Mutter küsst Kind herzlich auf die Stirn, achtsame Haltung

Herzlich Willkommen beim Bunten Lebensbaum!

 

 

„Wir lernen, wie wir etwas machen müssen, indem wir es tun.“             John Holt (1997)

 

 

Die Herausforderung Deines Babys:

 

 

-          es wird künstlich durch Eltern, Erzieher und seinem Umfeld in seiner ***natürlichen kindlichen Entwicklung und Kommunikation***  durch Kontrolle, Erziehung, Manipulation in Form von Lob oder Bestrafung eingegrenzt!

            Oft fehlt es am natürlichem VERTRAUEN!

 

 

-          Das findet meist unbewusst statt und wird unreflektiert übernommen, weil es schon immer so war. Oder aber weil die eigene innere Angst so groß ist.

 

 

-          Das schadet häufig der Eltern- Kind- Beziehung, da Eltern ihre Machtposition unbewusst ausüben. Kindliche Bedürfnisse werden nicht (ausreichend) gesehen.

 

 

Dein Baby/ Kind fühlt sich nicht richtig und fühlt sich schlecht. Es kann sich auch verantwortlich für das Verhalten von dir fühlen!

 

 

-          Bei deinem Kind führt das zu einer (indirekten) Erwartungshaltung. Es will es dir recht machen und von Natur aus dir gefallen. Schließlich ist dein Kind von dir noch abhängig.

 

 

 

 

"Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern...!" (Alexander S. Neill)

 

 

Deine Wünsche:

 

 

-          Du möchtest kein angepasstes, erzogenes Kind?

 

-          Du möchtest so natürlich wie dir möglich ist mit deinem Kind aufwachsen?

 

-          Du möchtest, dass sich dein Kind willkommen, richtig in seiner Art und vollkommen / wertvoll verstanden fühlt.

 

-          Du möchtest dein Kind gleichwürdig behandeln.

 

-          Die Bedürfnisse deines Kindes sind dir wichtig!

 

 

 

 

Bist du bereit etwas zu verändern?

 

Bist du bereit, an dir zu arbeiten?

 

 

 

Du möchtest DEINEM Herzen folgen- weißt aber nicht WIE es gehen soll?

 

Ich helfe Mütter, Väter, Alleinerziehende, Familien ihre bedürfnisorientierte, respektvolle und gleichwürdige Beziehung zu ihren Kindern zu gestalten!

 

 

 

Ich unterstütze Dich, alte Denkmuster und eingetretende Verhaltensweisen (von Erziehung) zu durchschreiten.

 

 

 

 

„Alles beginnt mit dem ersten Schritt…!“

 

 

 

Tritt in Kontakt mit mir und lerne mich kennen!

 

 

Unseren Kindern sollten wir jederzeit offene Arme reichen!

Heißen wir sie jeden Tag herzlich willkommen!

Sie sind unsere wahren Lehrmeister!

 

Herzlich

Karolin